News

Ein Schritt zur Internationalisierung der „Sieben schlauen Köpfe“

Um rus­si­schen Psy­cho­lo­gen den Ein­satz der Visua­li­sie­rung nahe zu brin­gen, gibt es im Rah­men vom For­schungs­vor­ha­ben die ers­te rus­si­sche Vari­an­te. In Zusam­men­ar­beit mit dem Sankt Peters­bur­ger Zen­trum Psy­cho­me­tri­ka und der Staat­li­chen Uni­ver­si­tät spra­chen wir über ein mög­li­ches Stu­di­en­de­sign für eine Wirks­ank­eits­stu­die in Russ­land. Es geht vor­an und ich bin sehr gespannt.

Dan­ke an Frau Dr. Zas­hirins­ka­ia.